Back to Top

Steh auf und geh!

Aufstehen. Eigentlich ganz einfach, wir tun es jeden Tag – und doch nicht oft genug. Das Land braucht Veränderung, haben die Frauen in Simbabwe erkannt – unseres auch. Wir beten für die Glaubwürdigkeit unserer Kirchen und unseres Landes, sagen Simbabwerinnen – ich auch. Oft wütend, manchmal mit Tränen in den Augen, bete ich für die Glaubwürdigkeit unserer Kirchen und unseres Landes, und Europas. Aber beten allein genügt nicht, heißt es im Text des Gottesdienstes aus Simbabwe. Informiert beten und betend handeln:

Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwestern und Brüder!

Willkommen auf der Homepage der katholischen Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte und Ottenstein! Wir sind eine lebendige Gemeinde, die aus katholischen Christinnen und Christen in zwei Ortsteilen der Stadt Ahaus besteht. Zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus haben wir ein gemeinsames Seelsorgeteam, sind aber rechtlich und pastoral selbstständig. Pfarreirat und Kirchenvorstand sorgen mit vielen engagierten Getauften dafür, dass der christliche Glaube in Alstätte und Ottenstein verkündet, gefeiert und gelebt wird. In beiden Gemeindeteilen gibt es eine wertvolle Tradition, die es zu bewahren gilt, aber auch viele neue Aufbrüche im Glauben, die uns mit Vertrauen und Zuversicht in die Zukunft gehen lassen. Schauen Sie einfach durch – und schauen Sie bei uns herein!

Mit herzlichen Segenswünschen!
Ihr Pfarrer Stefan Jürgens

 

„Erfrischend anders“ - Gottesdienstprojekt in Alstätte & Ottenstein

Aus aktuellem Anlass hat das Team des Gottesdienstprojektes "Erfrischend anders" entschieden, die noch geplanten Gottesdienste ausfallen zu lassen und das ganze Projekt auf das nächste Jahr zu verschieben.

In Alstätte und Ottenstein findet vom Beginn der Fastenzeit bis Pfingsten 2020 unter dem Titel „Erfrischend anders“ ein besonderes Gottesdienstprojekt statt. Unter der Leitung von Pastoralreferent Benedikt Rake hat ein engagiertes Team ein Konzept entwickelt, um mit Interessierten Gottesdienste zu feiern, die von den gewohnten Formen abweichen und neue Impulse setzen sollen. Herzliche Einladung zu unserem Gottesdienstprojekt „Erfrischend anders“.

Seite 6 von 6