Back to Top

Busreise nach Rom vom 10. - 16.10.2022

Rom – immer eine Reise wert. Mit einem bequemen Reisebus der Firma Kürten werden wir uns auf den Weg machen. Sowohl auf der Hin- wie auf der Rückfahrt werden wir eine Zwischenübernachtung einfügen, so dass eine bequeme Anfahrt möglich ist. In Rom werden wir interessante Tage verleben. Dazu haben wir Zimmer in einem Gästehaus (Casa Tra Noi) gebucht, das zentral in der Nähe des Petersplatzes gelegen ist. Besuchen werden wir die Generalaudienz, das antike Rom, wie auch andere Höhepunkte Roms (Trevibrunnen, Spanische Treppe uvm.). Es besteht die Möglichkeit an einer Firmung Jugendlicher aus Ahaus teilzunehmen. Als Begleiter ab der Ankunft in Rom steht Ihnen Pfarrer Heinrich Hagedorn zur Verfügung. Busfahrt, 7 Übernachtungen inkl.

Änderungen der Messzeiten

Kleine Änderungen bei den Werktagsmessen Wir müssen die Anzahl der Werktagsmessen in ganz Ahaus dem tatsächlichen Bedarf und unseren personellen und auch wirtschaftlichen Möglichkeiten sinnvoll anpassen. Mit dem Beginn der Sommerferien (27. Juni) entfällt die heilige Messe am Montag um 9.00 Uhr in Ahaus St. Josef. Wir verweisen auf die Montagabendmesse in Wüllen St. Andreas um 19.15 Uhr sowie auf die eucharistische Anbetung um 18.15 Uhr. Auch die heilige Messe am Freitag um 8.15 Uhr in Wüllen St. Andreas entfällt. Wir verweisen auf die Eucharistiefeier um 9.00 Uhr in Ahaus St. Marien. In Ottenstein St. Georg kann die heilige Messe am Freitag um 8.15 Uhr nur noch am Herz-Jesu-Freitag gefeiert werden. Die bereits bestellten

Caritas-Haussammlung für Anliegen in Alstätte und Ottenstein

Im Laufe des Monats Juni wird jeder Haushalt einen Brief von der Pfarrgemeinde erhalten, in dem um eine Spende für caritative Anliegen in Alstätte und Ottenstein gebeten wird. In Alstätte wird mit dem Erlös zu einem Drittel „Familie in Not“ unterstützt, weitere Hilfen werden bei Bedarf auf Anfrage z. B. an den Treff „Behinderter und Freunde“ oder anderen sozialen Projekten, sowie für die Pfarrcaritas d. h. für Menschen in Notlagen verwandt. In Ottenstein wird der Erlös zu jeweils einem Drittel verwandt für die Arbeit von „Familie in Not“, die Strickgruppe sowie für die Pfarrcaritas, d. h. für Menschen unserer Gemeinde in besonderen Notlagen. Die Spende kann auch gerne in den dafür gekennzeichneten Opferstock

Kevelaer-Wallfahrt

Am 3. und 4. September findet die diesjährige Radwallfahrt nach Kevelaer statt. In Alstätte starten die Radwallfahrer am Samstag um 5.30 Uhr am Missionskreuz in Richtung Ottenstein. Nach dem gemeinsamen Morgengebet um 6.00 Uhr auf dem Kirchplatz vor der St.-Georg-Kirche in Ottenstein, machen sich dann alle Teilnehmer zusammen auf den Weg nach Kevelaer. Anmeldungen sind in Alstätte im Pfarrbüro und in Ottenstein im Pfarrbüro sowie bei den örtlichen Geldinstituten möglich. Weitere Informationen liegen am Schriftstand aus.

Pfarrnachrichten

In den Sommerferien erscheinen die Pfarrnachrichten zum 26. Juni und zum 17. Juli 2022. Redaktionsschluss für die Pfarrnachrichten ist der 21. Juni bzw. 12. Juli 2022, jeweils um 11.00 Uhr.  

Beichtzeiten

Wir haben die regelmäßigen Beichtzeiten in Ahaus dem tatsächlichen Bedarf und den personellen Möglichkeiten angepasst. Ab Pfingsten ist am ersten Samstag im Monat um 16 Uhr Beichtgelegenheit in Wüllen, am ersten Donnerstag um 17.30 Uhr in Wessum, am zweiten Samstag um 16 Uhr in Alstätte und am dritten Samstag um 17 Uhr in Ahaus St. Marien. Darüber hinaus können Sie gerne mit einem unserer Priester einen Termin für ein Beichtgespräch vereinbaren.

Spenden Sie für die Renovierung der Ottensteiner Kirche!

  Ab Ende Mai wir die St.-Georg-Kirche in Ottenstein gründlich renoviert! Hierüber haben wir bereits mehrfach (u.a. auf YouTube) informiert. Da nur ein Teil des Projekts durch Kirchensteuermittel finanziert werden kann, werden noch Spenderinnen und Spender gesucht, denen die Ottensteiner Kirche am Herzen liegt. Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie die Renovierung der St.-Georg-Kirche in Ottenstein mit einer Spende unterstützen! Spenden können auf das Konto der Zentralrendantur Ahaus-Vreden (DE05 4006 0265 0003 9933 00) bei der DKM Darlehenskasse Münster eG mit dem Verwendungszweck "140 - Spende Renovierung Kirche Ottenstein, Name der spendenden Person" geleistet werden. Den aktuellen Spendenstand finden Sie unter weiterlesen! Wir

Pfarrei in Alstätte

Pfarrei in Ottenstein