Back to Top

Öffnungszeiten der Pfarrbüros in den Sommerferien

Die Pfarrbüros sind in den Sommerferien jeweils montags von 9.00 bis 11.00 Uhr und dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass in den ersten drei Wochen in Ottenstein (12. – 30.07.2021) und in den letzten drei Wochen in Alstätte (02. – 20.08.2021) das Pfarrbüro geöffnet ist. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und schöne Ferien!

Radwallfahrt nach Kevelaer findet statt

Am 04. und 05. September findet die diesjährige Radwallfahrt nach Kevelaer statt. In Alstätte starten die Radwallfahrer am Samstag um 5:30 Uhr am Missionskreuz in Richtung Ottenstein. Nach dem gemeinsamen Morgengebet um 6:00 Uhr in der St. Georg Kirche Ottenstein, machen sich dann alle Teilnehmer zusammen auf den Weg nach Kevelaer. Die landschaftlich wunderschöne Strecke ist ca. 90 km lang und führt über den Rhein. An verschiedenen Stationen wird eine Pause eingelegt und eine kurze Andacht gehalten. In Kevelaer angekommen wird dann gemeinsam Gottesdienst gefeiert. Nach einer Übernachtung im Hotel geht es dann am Sonntag zurück nach Ottenstein und Alstätte.

Anmeldungen sind in Alstätte im Pfarrbüro und in Ottenstein im Pfarrbüro sowie bei den örtlichen Geldinstituten möglich. Weitere Informationen liegen am Schriftstand in den beiden Kirchen aus.

LucaApp nun auch in St. Mariä Himmelfahrt

 Ab diesem Wochenende können Sie die LucaApp auch (alternativ zur gewohnten Form) bei der  Registrierung Ihrer Gottesdienstbesuche in den beiden Kirchengemeinden St. Mariä Himmelfahrt in  Ahaus und Alstätte/ Ottenstein nutzen. Mit der LucaApp können Sie sich digital per QR-Code „einchecken“ und die Nachverfolgbarkeit im Infektionsfall deutlich verbessern. Die übermittelten Daten werden anonym gespeichert und können nur im Infektionsfall und nach Freigabe vom Gesundheitsamt abgerufen werden. Die Nutzung der LucaApp ist kostenfrei und die App kann einfach heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.luca-app.de.

Neues Denkmal für die Sternenkinder auf dem Friedhof in Alstätte

Wer in den letzten Wochen über den Friedhof in Alstätte gegangen ist, konnte links neben dem großen Kreuz entdecken, dass sich etwas verändert hat: Wir bereiten die Errichtung  eines Sternenkinder-Denkmals vor! Pfarreirat und Kirchenvorstand haben sehr gerne das Anliegen aus der Gemeinde aufgegriffen, eine Gedenkstätte für Sternenkinder mit Beisetzungsmöglichkeit einzurichten.

Beim heutigen Gottesdienst hat der Künstler, Stefan lutterbeck, das neue Denkmal für die Sternenkindern auf dem Friedhof in Alstätte vorgestellt.

Pfarrei in Alstätte

Pfarrei in Ottenstein