Termine

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Logo

Surftipp

Besuchen Sie im Internet doch auch noch:


Kolpingsfamilie Alstätte

„Die Zeit an sich ist völlig wertlos; sie erhält den Wert für uns durch unsere Tätigkeit in ihr.“ (Adolph Kolping)

Adolf Kolping

 

Mit diesem Ausspruch unseres Gesellenvaters beginnt der 1. Vorsitzende Alfons Schulten sein Vorwort in der Jubiläumsschrift zum 75-jährigen Bestehen der Kolpingsfamilie Alstätte im Jahr 2002.

Seit 1927 ist nun schon die Kolpingsfamilie in unserer Gemeinde aktiv. Zur Zeit zählt der Verein über 500 Mitglieder, darunter sind viele Jugendliche und Kinder.

Zahlreiche Aktivitäten prägen das Vereinsleben. Dabei stehen vor allem die Interessen der Familien im Vordergrund. So gibt es Schneegänge und Maigänge, Wallfahrten und Andachten, Fahrradtouren, Besichtigungen, Vorträge, Tagesfahrten, Familienseminare, Ferienspiele, Fortbildungsveranstaltungen, Theaterstücke, Bastelkurse und vieles mehr.

Seit 1982 gibt es auch eine Frauengruppe, die jedes Jahr viele Aktivitäten plant und durchführt. Mittlerweile gibt es fast 200 Kolpingfrauen in Alstätte.

Auch die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen wird gepflegt. So findet z.B. in den Sommerferien der Hüttenbau als gemeinsame Aktion von KAB und Kolping statt.

Hüttenbau auf dem Schützenfestplatz Schmäinghook


Daneben macht sich die Kolpingsfamilie immer wieder stark für ihren Heimatort. So wurde ein Kinderspielplatz, ein Gartenpavillon am Altenerholungsheim, ein Gerätehaus auf dem Friedhof und nicht zuletzt die Josefkapelle von vielen freiwilligen Helfern errichtet.
Besonders die Kapelle, die seit 1999 ihren Standort am Thieweg hat, erfreut sich großer Beliebtheit und ist sowohl für die Alstätter als auch für Gäste ein Ort der Stille und Besinnung geworden.

Josefkapelle am Thieweg


Die Kolpingsfamilie Alstätte, fest verwurzelt in der Gemeinde, bietet mit ihrem großen sozialen Engagement und ihren Aktivitäten vielfältigster Art Orientierungshilfen für jedermann.

Die Veranstaltungen werden vom Vorstand, der zur Zeit aus 16 Personen besteht, organisiert.

Im Mai wird das Josefschutzfest gefeiert und im Dezember der Kolpinggedenktag. An diesen beiden Veranstaltungen werden auch Neumitglieder aufgenommen. Im Dezember findet außerdem die Generalversammlung mit den Jahresberichten und dem Kassenbericht statt. Alle drei Jahre wird der Vorstand neu gewählt. Seit 2011 übt Pfarrer Matthias Wiemeler das Amt des Präses aus.

Weitere Informationen können gerne erfragt werden.

Unsere Ansprechpartner sind:
Werner Vogelsang, Leisnerstr. 76, Tel.: 938438 (Vorsitzender)
Waltraud Becking, Bookenbusch 3, Tel.: 650 (Stellvertreterin)


Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unseren Internetseiten: http://www.kolping-alstaette.de



 

Kolping in 12 Sätzen

(Aus dem Leitbild des Kolpingwerkes Deutschland)

  • Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft.
  • Wir handeln im Auftrag Jesu Christi.
  • Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild.
  • Wir sind in der Kirche zu Hause.
  • Wir sind eine generationsübergreifende familiäre Gemeinschaft.
  • Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit.
  • Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung.
  • Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
  • Wir vertreten ein christliches Arbeitsverständnis.
  • Wir verstehen uns als Anwalt für Familie.
  • Wir spannen ein weltweites Netz der Partnerschaft.
  • Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch.