Termine

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Logo

Surftipp

Besuchen Sie im Internet doch auch noch:


Ferienerholung Alstätte auf Ameland (FAA)

Ferienerholung Alstätte auf Ameland (FAA)Seit 1972 findet jährlich das  Ferienlager auf der westfriesischen Insel Ameland statt. Jeweils in den ersten vier Wochen in den Sommerferien wechseln sich die Mädchen  und die Jungen ab, um zwei erlebnisreiche Wochen an der Nordsee zu verbringen.
Wie bereits vor über 40 Jahren, sind wir zu Gast auf dem Ferienhof der Familie Nagtegaal in der Ballumer Bucht. (http://www.denagtegaal.nl) Natürlich hat sich in den letzten Jahren einiges getan auf der Insel und besonders auf dem Bauernhof Nagtegaal. Schliefen die Kinder anfangs noch in einem großen Kuhstall, der im Sommer umfunktioniert worden war, ist es heute doch schon etwas komfortabler geworden.  Sieben einzelne Schlafräume mit 8-12 Schlafplätzen stehen zur Verfügung.
Begleitet werden die Kinder von 13-15 volljährigen Betreuer/innen sowie 4 Kochfrauen, die für das leibliche Wohl verantwortlich sind.
Auf dem Programm stehen spannende Wettkämpfe, Spiele und Nachtwanderungen. Auch das obligatorische Betreuersuchspiel darf natürlich nicht fehlen.  Bei tollem Wetter darf der Besuch am Strand natürlich auch nicht fehlen. Fernseher und Spielekonsolen sind im Ferienlager tabu. Aber bei dem Programm, das jeden Tag auf´s Neue geboten wird, fehlt das auch nicht.
Die Ferieninsel ist in den NRW-Sommerferien fest in Kinderhand. Bei 3500 festen Einwohnern der Insel sind im Sommer weit über 20.000 Kinder auf Ameland.  Wegen dieser großen Kinderschar unterhält der Malteser Hilfsdienst in den 6 Wochen Sommerferien eine eigene Ambulanz für die Ferienlager, um die örtlichen Ärzte zu entlasten. Ebenso ist die Diözese Münster mit einem Seelsorgeteam vor Ort.
Mitfahren können alle Jungen und Mädchen von 8-14 Jahren.
Für Kinder und Jugendliche ab 15 Jahren bietet die FAA einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer an. In jedem Jahr wird versucht, eine Insel anzusteuern. Auch in diesem Jahr haben wir das Boot Antoinette (www.naupar.nl) gechartert, um eine spannende Woche auf See zu verbringen. Jeden Abend wird ein anderer Hafen angesteuert, um diesen dann ausgiebig zu erkunden.

Information:

Andre Olbring
Hochstraße 39b
48683 Ahaus Alstätte
Tel. 02567 / 409